Autrado Online-Hilfe1. Referenz VerkaufKalkulation: Übergreifende Preisgestaltung

Kalkulation: Übergreifende Preisgestaltung

Auf dieser Seite legen Sie die Grundkalkulation all Ihrer Fahrzeuge fest:

  • Aufpreise/Margen je Fahrzeugart und Extras, ggf. Händlerrabatte
  • Überführungskosten für eigene Fahrzeuge

Diese Kalkulation ist besonders geeignet, wenn Sie Fahrzeuge aus Autrado Market laden und diese mit prozentual ermittelten Margen kalkulieren.

Werte entweder in absoluten Auf- oder Abschlägen, in %-Beträgen oder in einer Kombination von beidem eingeben; werden Einträge miteinander kombiniert, werden beide Werte zusammengezählt (Negativ-Werte ebenfalls möglich):

  • z.B. Werte 100,00€ und 101,2%
  • ergeben absolute Aufschläge von 100€ und einen Aufschlag von 1,2% des Fahrzeugpreises

Grundaufpreis für Überführung und Zulassung: legen Sie hier einen Standardwert für die Überführungs- und Zulassungskosten fest.

Wenn Lager- und Vorlauffahrzeuge geladen werden, werden die hier eintragbaren Überführungskosten nicht berücksichtigt. Erhöhen Sie ggf. die Marge bei geladenen Lager- und Vorlauffahrzeugen daher um anfallende Überführungskosten.

Wenn Bestellfahrzeuge geladen werden, werden die vorgegebenen Überführungskosten verwendet und ausgezeichnet, um eine Vergleichbarkeit mit Vertragshändlerfahrzeugen bzw. der Bewerbung im Konfigurator der Hersteller zu gewährleisten.

Vorbelegung für neue Fahrzeuge: wenn aktiviert werden eigene neu angelegte Fahrzeuge mit dem vorgegebenen Aufschlag für Überführung und Zulassungskosten versehen.

Sie können die übergreifende Preisgestaltung einschränken und damit verhindern, dass doppelt kalkuliert wird; es gibt folgende Möglichkeiten (im Menü Verkauf > Kalkulation > Optionen):

  • Übergreifende Preisgestaltung bei eigenen Fahrzeugen ignorieren: um die Preise eigener Fahrzeuge je Fahrzeug festzulegen (gilt auch bei Fahrzeugimporten, bei denen die Fahrzeuge bereits Margen enthalten)
  • Übergreifende Preisgestaltung bei Autrado Bestellfahrzeugen ignorieren: um viele Fahrzeuge in der Zusätzlichen Preisgestaltung zu kalkulieren