Verkaufsfahrzeuge

Autrado ist ein Vertriebssystem, das auf die Bewerbung und den Verkauf von Fahrzeugen spezialisiert ist. Typischerweise werden in das System auch Fahrzeuge eingestellt, die lediglich angeboten und nach Verkauf beschafft werden können (nachfolgend Angebotsfahrzeuge genannt).

Der Bereich der Verkaufsfahrzeuge macht Autrado zum integrierten Warenwirtschaftssystem (ab Version Complete, Stand: 03/2020), das auch Fahrzeuginformationen verwaltet, die spätestens nach dem Verkauf von Belang sind. Hierzu gehören 

  • das Handling von Unterlagen und Dokumenten, 
  • das Erfassen von Einkaufs- und Nebenkosten 
  • sowie alles, was mit geleisteten Zahlungen, Provisionen und der Übergabe des Fahrzeugs zu tun hat 
  • bis hin zur automatisch generierbaren Außenhandelsstatistik.

Von dieser optionalen Erweiterung profitieren im besonderen Verkaufsteams, die auf diese Weise den Überblick über den Status der auszuliefernden Fahrzeuge behalten. Da auf die bereits erfassten Fahrzeugdaten zugegriffen wird, erfolgt das Anlegen verkaufter Fahrzeuge mit einem Klick und bildet eine Einheit mit der Kunden- und Jobverwaltung.

Dieser Bereich der Online-Hilfe befindet sich in Vorbereitung; bei Interesse sprechen Sie uns bitte an. 

Begriffsdefinition

Angebotsfahrzeug: Ein Angebotsfahrzeug stellt ein Angebot an den Kunden dar. Es kann sich dabei um ein Lager-, Vorlauf-, Bestell- oder Gebrauchtfahrzeug handeln. Es wird detailliert beschrieben und kann z.B. an eine Fahrzeugbörse exportiert werden. Autrado-Kunden, die die Warenwirtschaft nicht nutzen, arbeiten ausschließlich mit Angebotsfahrzeugen.

Verkaufsfahrzeug: Nutzen Sie die Warenwirtschaft arbeiten Sie auch mit Verkaufsfahrzeugen. Ein Verkaufsfahrzeug leitet sich aus einem Angebotsfahrzeug ab. Es ist sozusagen der physische Ableger des Angebots. Zu einem Angebotsfahrzeug können mehrere Verkaufsfahrzeuge existieren (z.B. wenn Sie x-mal das gleiche Fahrzeug beschaffen). Solange das Fahrzeug nicht verkauft wurde, kann es sich um ein Lager- oder Vorlauffahrzeug handeln.

Die Liste der Verkaufsfahrzeuge enthält also alle Fahrzeuge, ...

  • die sich im Vorlauf befinden und verkauft werden sollen, bzw. mit festgelegten Eigenschaften vorbestellt sind,
  • die von Kunden bestellt wurden,
  • oder eigene Gebrauchtfahrzeuge, die bereits im Lager stehen

Verkaufsfahrzeuge werden zwar aus Angebotsfahrzeugen generiert, sind aber vollständig eigenständig (Änderungen an Angebotsfahrzeugen wirken sich nicht auf die davon abgeleiteten Verkaufsfahrzeuge aus). Wird ein Angebotsfahrzeug gelöscht, bleiben aus diesem hergeleitete Verkaufsfahrzeuge weiterhin bestehen. Sie behalten selbst Jahre später noch den Überblick über Ihre ausgelieferten Fahrzeuge.

Stellen Sie sich Ihre Angebotsfahrzeuge wie einen Katalog vor, das alle von Ihnen angebotenen Fahrzeuge auflisten, einschließlich aller Fremdbestände angeschlossener Lieferanten. Die Verkaufsfahrzeuge dagegen enthalten alle Fahrzeuge, die Sie irgendwann ausliefern oder ausgeliefert haben, wie Ihren Lagerbestand und alle Fahrzeuge, die Sie bereits bestellt haben (Vorlauf).